Home                             zurück zu Sandstrand

Große paradiesische Naturinsel im Päijänne See Nationalpark

Kiefern statt Palmen an verschwiegenen Buchten und Sandstränden

Die Sandstrände des Eilandes Kelvenne im Päijännesee

Fahren Sie mit unserem Motorboot durch traumhaft schöne Inselwelten des polaren Nordens und genießen Sie die einzigartige Natur dieses Archipels !

Tipp:  Die Sandstrände und Buchten der Insel Kelvenne, ab ca. 20 km mit dem Motorboot von unserem Mökki aus erreichbar. Entdecken Sie einsame, verträumte Strände im Verborgenen und durchwandern Sie auf geheimnisvollen Pfaden die Insel. Wenn Sie wollen, übernachten Sie dort auf kleinen Zeltplätzen mit Feuerstellen.

 

Impressionen  (Fremdseiten)

Quelle: http://www.outdoorsfinland.fi/reitti/kelvenne/
Quelle: http://www.outdoorsfinland.fi/reitti/kelvenne/

Einsame verträumte Strände im Verborgenen. Die andere Seite Skandinaviens !

Fühlen Sie sich dort zu zweit wie Adam und Eva des Nordens  ;-))

Seien Sie Robinson Crusoe für einen Tag und entdecken Sie mit Ihren Kindern den Eroberer und Piraten in sich!

Von Ihrem Blockhaus auf der Insel Päijätsalo mit unserem Motorboot zur Insel Kelvenne mit einsamen Sandstränden.
Von Ihrem Blockhaus auf der Insel Päijätsalo mit unserem Motorboot zur Insel Kelvenne mit einsamen Sandstränden.

Machen Sie mit unserem Motorboot eine Tour in einzigartiger Natur durch das Archipel des Päijänne See Nationalparkes zum Eiland Kelvenne und entdecken Sie einen der verträumten, einsamen Sandstrände dieses kleinen Paradieses.

 

Sie fahren mit dem Boot in glasklarem Trinkwassers durch traumhaft schöne Inselwelten des Nordens und erleben am Abend Sonnenuntergänge wie am Meer!

 

Die Insel wird von der finnischen Naturschutzbehörde verwaltet und darf an festgelegten Stellen und auf kleinen Pfaden betreten und die z.T. einsamen Sandstrände genutzt werden.

 

Es gibt auf der Insel Kelvenne markierte Feuer- und Zeltplätze, die Sie grds. kostenlos nutzen können. Eine einfache Zelt- und Outdoorausrüstung (ein 2er, ein 4er Zelt, 4 Outdoorschlafsäcke, Isomatten, Spirituskocherset von Trangia und ein großer Rucksack) ist im Mökki grds. vorhanden und kann kostenfrei nach Verfügbarkeit durch Sie genutzt werden, s. unserer Bereich "All inclusive".

 

Darüber hinaus können Sie bei unserem Ausrüstungspartner "Urheilu Valonen" nach Verfügbarkeit zusätzliches Equipment kaufen bzw. mieten.

 

Finnland hat durch den Klimawandel  an Attraktivität gewonnen. In den letzten 10 Jahren sind die finnischen Sommer am Päijännne See wärmer und schöner geworden. Es ist jedoch nicht so heiß, wie im Süden Europas!

Mehrere Wochen um die 30 Grad im Sommer und ab und zu ein kleines Hitzegewitter, gab es in den letzten Jahren an unserem Mökki öfters.

 

Auch die Badetemperaturen des Päijänne Sees ist ab Juli für skandinavische Verhältnisse angenehm (in den letzten Jahren ab Juli über 21 Grad am Ufer).

 

Impressionen Motorbootstour zur Insel Kelvenne

Suchen Sie sich "Ihren" Sandstrand für die private Auszeit zu zweit aus. Einer vielen Sandstrände des Eilandes Kelvenne.
Suchen Sie sich "Ihren" Sandstrand für die private Auszeit zu zweit aus. Einer vielen Sandstrände des Eilandes Kelvenne.

Vom Ferienhaus zur Insel

Von unserem Blockhaus sind es bis zur Nordspitze der Insel mehr als 20 km direkte, einfache Strecke. Bis zur Südspitze mehr als 30 km.

Am besten planen Sie mit dem Motorboot eine Tagestour, ggf. mit Übernachtung, bei schönem Wetter ein. Viel Verpflegung und Sonnenschutz sind für Ihre Fahrt nützlich. Ebenfalls für den Notfall die im Mökki vorhandenen Langruder.

 

Die einfache Fahrt  bis zur Nordspitze der Insel (ab 20 km) mit dem Motorboot dauert je nach Beladung und Wellengang / Wind. ca. 1,5 - 2 Stunden.

 

Kraftstoffverbrauch Super E 10 je nach Tempo / Beladung / Wellengang ca. 7 - 10 Liter je Stunde. Bei Vollgas und starkem Gegenwind natürlich deutlich mehr!

 

Zu zweit haben wir bei schönem Wetter, ruhigem See und ca. 25 km/h Geschwindigkeit rd. 25 Liter für die Hin- und Rückfahrt gebraucht. Der eingebaute Tank umfasst ca. 20 Liter.

 

Wir empfehlen, mindestens (inkl. des Benzinvorrates im eingebauten 20 l Tank) 40 Liter Treibstoff mitzunehmen. Entsprechende 20 l / 5 l Kanister sind im Schuppen hinter dem Haus vorhanden. Am bequemsten können Sie das Benzin mit den 5 l Behältern in dem Tank unter dem Sitz am Heck einfüllen.

 

Gönnen Sie sich auf der Fahrt ab und zu mal eine Pause.

Genießen Sie im Boot oder auf einer der kleineren Inseln dieses schönen Archipels die Weite des Sees bei einem Sonnenbad oder Erfrischung im See.

 

Sicherheit für Sie:

In "Seenotfällen" können Sie über die Telefon Nr. 112 in Englisch ein Rettungs-, bzw. Polizeiboot anfordern. Sie haben grds. sehr guten Handyempfang auf dem See.

Mit den im Mökki speziell für dieses Boot vorhandenen Langrudern, können Sie im Notfall das Boot auch selbst rudern.

 

Wie bereits erwähnt, können Sie über unseren Ausrüstungspartner Urheilu Valonen  nach Verfügbarkeit weitere Ausrüstung für Ihre Tour mieten oder kaufen.

 

Mehrtages Bootstouren zusammen mit Ihren Kindern oder Freunden am Laptop vorbereiten

Suchen Sie sich schöne Zeltplätze an Stränden aus

Bereiten Sie Ihre Zeit zu zweit auf einsamen Sandstränden vor

Boots- und Wandertouren am Laptop vorbereiten und ins Navi übertragen

Auf Wunsch und nach Verfügbarkeit stellen wir Ihnen kostenlos Equipment zur Verfügung, mit dem Sie Ihre Boots-, Angel- und Wandertouren an unserem Laptop und mit unserem zusätzlichem Garmin Handheld Navigationgerät  "GPSMAP 78s" mit der Software von Garmin, Homeport sowie Basecamp vor- und nachbereiten können. Auch eine wasserdichte Kamera ist verfügbar. Da diese Ausrüstung grds. nicht im Haus ist, nehmen Sie bitte mit uns vor Mietbeginn Kontakt auf. Mehr dazu im Mieterbereich dieser Homepage.

Eine der vielen Inseln und Schären des Päijänne See Nationalparks auf Ihrem Weg zur Insel Kelvenne.
Eine der vielen Inseln und Schären des Päijänne See Nationalparks auf Ihrem Weg zur Insel Kelvenne.

Das sagt der "finnland-blogskandinavien.de" zu dem Gebiet

"Der Päijänne-Nationalpark hat sich bis heute in weiten Teilen seine ursprüngliche Natur bewahren können. Im Finnland Urlaub präsentiert sich in dem Schutzgebiet eine rund 70 km lange Strandlinie, die sich mit Charme und Idylle zu erkennen gibt. Immer wieder trifft man auf vegetationsarme Fels- und Geröllufer, die sich in weiten Teilen treugeblieben sind. Schwimmer und Wassersportler kommen im Finnland Urlaub an den Oserinseln auf ihre Kosten. Hier befinden sich zahlreiche Sandstrände und flache Buchten, die für einen Aufenthalt ideal sind. Empfehlenswert ist eine Wanderung entlang dem Naturlehrpfad Pulkkilanharju."

 

Quelle:

http://www.finnland-blogskandinavien.de/finnland-urlaub-im-paeijaenne-nationalpark/2011/08/

Weitere Informationen auch unter:

http://www.outdoorsfinland.fi/reitti/kelvenne/

 

Fotogalerie (Fremdgalerie: outdoorsfinland.fi):

https://www.flickr.com/photos/outdoors_finland/sets/72157641296840785/

 

Karte

http://www.retkikartta.fi/index.php?id=859

Sie sehen die Insel Kelvenne im Päijänne See (schönes Ausflugsziel mit dem Motorboot von unserem Ferienhaus aus).
Ziehen Sie mit der Maus von der Mitte der Karte nach links unten, Richtung "7 Uhr", um zur Insel Päijätsalo / Sysmä Voipala mit dem Ferienhaus zu gelangen.

 

Mehr Infos:

http://fi.wikipedia.org/wiki/Kelvenne

 

http://www.tripadvisor.de/LocationPhotoDirectLink-g774926-d5256945-i89117179-Kelvenne_Trail-Padasjoki_Southern_Finland.html

 

www.sysma.fi

 

Päijänne See Nationalpark 

http://www.finnland-blogskandinavien.de/finnland-urlaub-im-paeijaenne-nationalpark/2011/08/

 

Impressionen  (Fremdseiten)

 

Finnische Info-Seiten auch auf Deutsch und Englisch - Fremdseiten -

 

Urlaub am Päijänne      Finnland Blog Skandinavien. Deutsche Seite

 

Süd-Päijänne / Sysmä  Visit Päijänne. Deutsche Infoseite

 

Päijänne Nationalpark   Nationalparks.fi.  Englische Infoseite

 

Fishinginfinland.fi          Nicht nur für Angler. Deutsche Infoseite

 

Die Insel Kelvenne        Outdoorsfinland.fi. Schöne Fotos. Finnische Seite

 

flickr.com                     Schöne Fotos der Insel Kelvenne auch auf flickr.com

Mit dem Kanu zur Insel Kelvenne

Wir sind schon bei einer Mehrtagestour von der Insel Päijätsalo aus (wo jetzt unser Mökki steht) auch mit einem Kanu zur Insel Kelvenne gepaddelt. Dies erfordert jedoch eine entsprechende Kondition und Erfahrung mit dem höherem Wellengang und dem stärkeren Wind auf dem Hauptsee.

 

Auch sollten Sie  alle Touren nur bei wirklich langfristigem schönem Wetter und ruhigem See starten.

Wir empfehlen, immer in der Nähe des Ufers oder nahe einer Insel zu paddeln, damit Sie ggf. bei schlechtem Wetter bzw. starkem Wind ein Zwischenlager einrichten können.

 

Mit dem Kanu direkt auf den Päijänne-Hauptsee zu paddeln, empfiehlt sich für Ungeübte selbst bei schönem Wetter nicht. Das Wetter kann einfach zu schnell umschlagen.

Anders sieht es natürlich für erfahrene und trainierte Paddler aus, die ggf. auch mal auf einer der Inseln des Hauptsees zelten möchten.

 

Viel Spaß unter Kiefern statt Palmen an den skandinavischen Stränden der "Cote de Sysmä" wünschen Ihnen

 

Ihre

 

Sunny Mökkis