Home         zurück zu Info            in English

Segelrevier Päijänne See. Ein See, fast ohne Boote !

Segelboots- und Bootshafen für private Boote in Sysmä

Segelboots- und Bootshafen "Suopelto" für private Boote. An der Anfahrt zu unserem Mökki gelegen.
Segelboots- und Bootshafen "Suopelto" für private Boote. An der Anfahrt zu unserem Mökki gelegen.

 

Der Päijänne See. Beliebtes Segelrevier, fast ohne Boote !

 

Machen Sie mit Ihrem Segelboot Touren in einzigartiger Natur durch das weitläufige Archipel des Päijänne See Nationalpark - z.B. zum Eiland Kelvenne - und entdecken Sie einen der verträumten, einsamen Sandstrände dieses kleinen Paradieses.

Sie segeln durch traumhaft schöne Inselwelten des Nordens in glasklarem Trinkwasser und erleben dabei Sonnenuntergänge wie am Meer!            Mehr

 

Segelbootsvermittlung für unsere Gäste auf Wunsch

Anfragen bitte mindestens 6 Monate vor Mietbeginn.

 

Der Päijännesee ist der zweitgrößte sowie der tiefste See Finnlands und mehr als doppelt so groß wie der Bodensee.

Er besitzt eine Nord-Süd Ausdehnung von ca. 120 km und ist Trinkwasser-Reservoir für Helsinki.

 

Kaum zu glauben, aber wahr!

Auf dem riesigen Päijänne See verlieren sich die Boote auf seiner großen Wasserfläche, wie man auf dem obigen Foto (s. Kopf der Homepage)  leicht erkennen kann, obwohl der See für Segler so beliebt ist. Und selten hat man die Gelegenheit in echtem Trinkwasser sein Boot zu steuern.

 

Hier kann man noch in Ruhe und ungestört surfen und segeln oder mit dem Ruderboot eine Tour unternehmen. Fast immer ist man für sich und kann eins mit der umgebenden Natur werden.

Nur am nahen Bootshafen ist ab und zu etwas mehr Betrieb.

 

Meist Ende August findet eine große Segelregatta des örtlichen Segelclubs mit weiteren Booten aus der Umgebung statt. Die Boote segeln direkt am Ferienhaus vorbei und dies ist immer wieder ein toller Anblick.

 

Nach Möglichkeit sind wir und unser Ausrüstungspartner gerne behilflich, einen Kontakt zu einem Segelbootsverleih herzustellen.

Näheres hierzu siehe unten und unter "All inclusive".

 

Fazit

Der Päijänne See ist in Finnland ein bekanntes und beliebtes Segelrevier für Menschen, die in Ruhe eine weite Wasserfläche und Sonnenuntergänge wie am Meer genießen möchten.

Vor allem für Finnen aus der Region Helsinki, Lahti und Jyväskylä ist dieser See Segelrevier Nr. 1.

 

Kartenmaterial

 

Südliches Päijännegebiet

http://www.visitpaijanne.fi/De/Homepage

 

 

Bootshafen

 

Ein neuer Bootshafen für Segelboote und private Sportboote mit großem Parkplatz befindet sich ca. 3 km vom Ferienhausgebiet entfernt. Sie fahren bei der Anfahrt zum Mökki daran vorbei. Hier kann man auch einen Anlegeplatz mieten.

 

Der "alte" Bootshafen "Suopelto" befindet sich seeseits etwa 2 km (straßenseits ca. 4 km) vom Haus. Auch diesen können Sie bei der Anfahrt zum Ferienhaus sehen, wenn Sie über die kleine Autobrücke auf die Insel Päijätsalo fahren und auf der Brücke nach rechts sehen.

 

In der Bucht im Zentrum von Sysmä, befindet sich ebenfalls ein kleiner Hafen mit Bootsanlegeplätze für private Boot sowie eine kleine Lokalität "Rantaterrassi"  http://www.rantapalvelu.fi/.

  

Bootsverleih

http://www.rantapalvelu.fi/index.php?page=11

 

Den örtlichen Segelverein finden Sie im Internet unter:

http://www.teps.fi/

 

Wir empfehlen, vorab mit den örtlichen Ansprechpartnern der Gemeinde Sysmä im Touristbüro Ihre Segelwünsche abzuklären und weitere Informationen einzuholen.

 

Nach Möglichkeit stellen wir für unsere Gäste auch gerne einen Kontakt zu privaten Segelbootsverleiher her. Richten Sie bitte Anfragen mindestens ein halbes Jahr vor Mietbeginn an uns. S. hierzu auch unseren Bereich "All inclusive"

 

Immer eine "Handbreit Wasser unterm Kiel" wünschen Ihnen

Ihre

 

Sunny Mökkis

Kaum zu glauben, aber wahr. Bevorzugtes Segelrevier am Päijänne See, fast ohne Boote. Blick vom 1,5 km vom Haus entfernten Aussichtsturm auf den See.
Kaum zu glauben, aber wahr. Bevorzugtes Segelrevier am Päijänne See, fast ohne Boote. Blick vom 1,5 km vom Haus entfernten Aussichtsturm auf den See.