Miksi Suomi? / Warum Finnland ?

Genießen Sie in Finnland den Luxus der Langsamkeit und die Weite des Landes

Typisch für Finnland. Kleine bewaldete Insel im See.
Typisch für Finnland. Kleine bewaldete Insel im See.

  Entschleunigen Sie im

Top 3 Reiseland 2017

Quelle: wiwo.de

Weil...

 

... in Finnland alles etwas ruhiger, langsamer sowie entspannter und ursprünglicher als in Mitteleuropa ist und dies wohltuend auf uns gestresste Europäer wirkt!

 

Finnen gehen gerne den direkten, unkomplizierten Weg und schweigen rücksichtsvoll, bevor ihnen "der Kragen platzt". Dies empfinden wir als sehr angenehm.


Außerdem ist Finnland ein sehr sicheres und sauberes sowie infrastrukturell besonders gut entwickeltes Land, mit höflichen, gastfreundlichen Menschen.

 

Darüber hinaus gefallen uns seit mehr als 30 Jahren besonders die hellen "weißen" Sommernächte und das weiche Sommerlicht sowie die intensive Farbenpracht des Ruskas - Herbstes - mit vielen Pilzen in der Umgebung und morgen- / abendlichen geheimnisvollen Nebeln über dem See.

 

Als sehr besonders haben wir die vielfältigen und ständig wechselnden  abendlichen Stimmungen am Päijänne See empfunden.  Wir können uns an Urlaube erinnern, an denen kein Abend am und auf dem See dem Vorhergehenden glich.

 

Nicht zuletzt lieben wir unser Winter Wonderland mit Aktivitäten zu Fuß, auf Ski und mit Schneeschuhen über den See und in den verschneiten Wäldern der Umgebung und danach den gemütlichen Rückzug ins Mökki am flackernden Kaminfeuer mit einem guten Buch oder Glas Rotwein nach dem Besuch der Sauna im Haus ...

 

... und natürlich gibt es nirgends auf der Welt so viele Saunas pro Kopf, wie hier!

Fangen Sie mit unserer Sauna an ... !

 

Tervetuloa Suomi!

 

 

Die Finnen und ihr Land

 

Wir haben die Finnen als grundsätzlich zurückhaltende, freundliche und sehr entspannte, hilfsbereite Menschen kennengelernt, die am Wochenende - neben dem geliebten Aufenthalt in ihrem Mökki - gerne in der "Baari" feiern und dann auch mal einen über den Durst trinken.

 

Mit den allermeisten Finnen kann man sich auf Englisch sehr gut verständigen, einige sprechen etwas Deutsch.

Wenn man eine(n) Finnen/Finnin näher kennengelernt hat, entwickelt sich meist eine gute und dauerhafte Freundschaft.

 

Dies sind, neben der Weite der Landschaft, der Abwechslung von Wasser und Wald sowie dem besonderen Licht im Sommer und dem noch "echten Winter", die Gründe, warum wir seit mehr als 30 Jahren  immer wieder gerne nach Finnland kommen (das Besäufnis am WE natürlich ausgenommen ;-)) .

 

Die Uhren gehen hier seeehr viel langsamer!

 

Das Klima und die Mücken

 

Übrigens, wir finden, dass bedingt durch den Klimawandel Finnland an Attraktivität gewonnen hat. In den letzten 10 Jahren sind die finnischen Sommer wärmer und schöner geworden.

Es ist im Sommer jedoch nicht so heiß, wie im Süden Europas!

 

Mehrere Wochen um die 30 Grad im Sommer und ab und zu ein kleines Hitzegewitter, gab es in den letzten Jahren öfters.

 

Auch die Badetemperaturen  der Seen sind ab Juli für skandinavische Verhältnisse angenehm (in den letzten Jahren ab Juli über 21 Grad am Ufer). Der Päijänne See hat zudem erstklassiges sauberes Trinkwasser zum Angeln und Baden zu bieten.

 

Nebenbei, gerade unser Mökki ist durch die exponierte Lage direkt am großen Päijänne See und die frische Brise, die dort öfters weht, im Bezug auf andere Lagen in Finnland relativ mückenarm!

 

Wer weiße Weihnachten oder einen schönen Winterurlaub besonders im Zeitraum Januar bis Anfang März, bzw. ein ruhiges Gebiet für Langlauf und ein Wanderareal sucht, ist hier genau richtig!

 

Wir als Gäste der Finnen

 

Die überwiegend sehr entspannten Finnen erwarten in ihrer zurückhaltenden Art von Ihren Gästen einen respektvollen Umgang mit ihnen und ihrem Land sowie ein gewisses Verständnis für die örtlichen und die durch das polare Klima bedingten Besonderheiten.

 

Unverständnis bringen Sie hupenden oder drängelnden Autofahrern bzw. grundsätzlich unentspannten Menschen entgegen. Die Menschen gehen in der Öffentlichkeit sehr freundlich miteinander um und helfen in Notfällen gerne. 

"Kiitos" für "Danke"  hört man in Finnland sehr oft.

 

Auf der Straße fahren sie meist rücksichtsvoll, auf den Schotterpisten sind sie kleine Rennfahrer und besonders finden wir, dass als Gegensatz zu der sonst höflichen Art, die Autofahrer an Fußgängerüberwegen grds. nicht  anhalten.

 

Eine Einladung in die private Sauna sollte man unbedingt annehmen. Sie gilt für einen Finnen als Zeichen großer Gastfreundschaft und Ehrerweisung gegenüber dem Besucher.

 

Auch wenn Sie unser Mökki nicht besuchen möchten, finden Sie bestimmt auf unseren Seiten die eine oder andere Anregung, um neugierig auf dieses schöne Land zu werden!

 

Viel Spaß, Neugier und die Gelassenheit, um ein sehr besonderes Land Europas kennen zu lernen, wünschen Ihnen

 

 

Ihre

Sunny Mökkis

 

Warum Du besser nicht nach Finnland fahren solltest (Achtung, Ironie!)

Päijänne See. Sonnenaufgang beim Angeln in der Bucht vor dem Haus genießen. Blick auf das Areal mit unserem Mökki von der gegenüberliegenden Uferseite. Auf dem kleinen "Berg" befindet sich der Aussichtsturm über den Päijänne See 1,5 km vom Haus entfernt.
Päijänne See. Sonnenaufgang beim Angeln in der Bucht vor dem Haus genießen. Blick auf das Areal mit unserem Mökki von der gegenüberliegenden Uferseite. Auf dem kleinen "Berg" befindet sich der Aussichtsturm über den Päijänne See 1,5 km vom Haus entfernt.